Datenträgerbereinigung / Disk Cleanup Manager
Datenträgerbereinigung / Disk Cleanup Manager

Ab und zu kann es nicht schaden, die Festplatte ein bisschen von “Datenschrott” zu befreien. Hierzu ist das Tool cleanmgr ein nützlicher Helfer.

Wenn im Windows Explorer eine Festplatte, z.B. (C:) angewählt wird, uns man dann mit der rechten Maustaste das zugehörige Kontextmenü aufruft, findet sich dort der Punkt Eigenschaften. Über diesen gelangt man ins Eigenschaftenfenster des jeweiligen Laufwerks. In der Ansicht Allgemein findet sich dann der Punkt “Bereinigen”. Dies ist der cleanmgr.

Sollte der Punkt in der Registerkarte Allgemein nicht sichtbar sein, nicht verzweifeln. Auf Serversystemen ist es häufig so, dass dieser “fehlt”.

Um die Datenträgerbereinigung auch auf einem Server nutzen zu können, resp. über den oben beschriebenen Weg, müsst Ihr die Rolle “Desktop Experience Pack” installieren.

Nutzung des cleanmgr.exe über die Commandline (sofern installiert):
c:\windows\SYSTEM32\cleanmgr.exe /dDrive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buy now
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com